Das war der Signiertermin …

Standard

Ingo RömlingMartin Frei… mit Martin Frei und Special Guest Ingo Römling. Quasi eine Doppelpremiere, da beide ihr jeweils brandneues Album vorstellten.

Martin präsentierte bei uns sein Album “Lanternjack”, das soeben bei Panini erschienen ist. „Lanternjack“ sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch sehr lesenswert. Die unheimliche Legende des Jack O’Leary, der sich mit dem Teufel anlegt und zum Symbolträger des heutigen Halloween wird: dem schaurig leuchtenden Kürbiskopf!

Ingo hatte sein Album “Malcom Max” im Gepäck, erschienen beim Splitter-Verlag. Eine herrlich abgedrehte Geschichte aus dem viktorianischen London, äüßerst unterhaltsam geschrieben von Peter Mennigen und natürlich wunderbar in Szene gesetzt von Ingo Römling.

Verständlicherweise war der Andrang an diesem Samstag groß, die beiden Künstler haben gezeichnet wie die Weltmeister und waren drei Stunden am Stück beschäftigt. Das war mal wieder ein sehr schöner Signiertermin bei uns im T3.

Ingo Römling hat uns freundlicherweise folgendes Video vom Signiertermin zur Verfügung gestellt.

Signierstunde 20.04.2013
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s