Das waren die Signierstunden mit Rags Morales und Luke Pearson

Standard

Frisch vom Comicfestival in München besuchten uns am Montag und am Dienstag nach dem verlängerten Festival-Wochenende zwei tolle Gäste im T3.

3. Juni 2013 – Rags Morales

Bereits am Montag, den 03.06. – und damit nur einen Tag nach dem Festival – war Rags Morales, unter anderem bekannt durch seine Arbeiten am neuen Superman, unser Gast in Frankfurt. Gut gelaunt plauderte er mit den Fans und zeichnete ihnen kleine Kunstwerke in die Skizzenbücher.

 

4. Juni 2013 – Luke Pearson

Nur einen weiteren Tag später stattete uns Luke Pearson einen Besuch ab, um bei uns sein Werk „Hilda und der Mitternachtsriese“ zu präsentieren. Er berichtete uns unter anderem vom ersten Sonnenschein in München – just, als er dort aufgebrochen war, um zu uns zu reisen. Wenn das kein Hinweis war … 😉

Vielen Dank an zwei herausragende Künstler für zwei weitere tolle Signiertermine.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s