Jeremy Haun im T3

Standard

Für den März haben wir noch einen spannenden Gast anzukündigen:

Samstag, den 21.3.15
14 – 16.30 Uhr

Jeremy Haun

 

Jeremy Haun wurde am 9.10.1975 in Neosho, Missouri, USA als ältester von 3 Brüdern geboren.

Ende 2002 wurden seine ersten Arbeiten, die Miniserien „Paradigm“(Two Irish Guys Press) sowie ab 2004 „Desperadoes: Banners of Gold“(IDW) veröffentlicht.

In den folgenden Jahren arbeitete Haun außer für IDW auch für Verlage wie Oni Press(„Leading Man“), Devil´s Due Publishing(„G.I.Joe“) und Image(„Battle Hymn“) bevor 2007 das Haus der Ideen auf ihn aufmerksam wurde.

Für Marvel schuf er während des berühmten Civil Wars den One-Shot „Casualties of War“, gefolgt von einigen Ausgaben der Serie „New Excalibur“.

Im Februar 2008 ging es für Jeremy weiter: sein Weg führte ihn zu DC Comics, wo er sich vornehmlich in Batman-verwandten Serien wie „Streets of Gotham“, „Arkham Reborn“, „Red Hood“ oder „Gotham City Sirens“ austoben durfte.

Haun war ebenfalls für Top Cow tätig, z.B. an Serie wie „Beserker“ oder „Artifacts“, bevor er sich „The Darkness“ zuwandte, wo er im Zuge der „Rebirth“-Storyline einen der am längsten andauernden Runs bis zur Einstellung der Serie im Dezember 2013 hinlegte.

Ab November 2013 folgte eine weitere Zusammenarbeit mit DC, als er neben Specials für „Forever Evil“ ebenfalls die Geschichten um „Batwoman“ umsetzte. Gegenwärtig zeichnet Jeremy die neuesten Abenteuer des größten Magiers des New 52 DC-Universums „Constantine“, sowie zusammen mit Cullen Bunn der neue Miniserie „Wolf Moon“ für DC Vertigo.

Der Tausendsassa ist ebenfalls schon als Autor tätig gewesen. Diese Arbeiten kann man u.a. in der Graphic Novel „Narcoleptic Sunday“ oder der zukünftigen Image-Serie „The Beauty“ finden.

Jeremy Haun lebt gegenwärtig in einem heruntergekommenen Anwesen zusammen mit seiner bezaubernden Frau Lori und seinen beiden Superhelden-im-Training Ethan(10 Jahre) und Owen(5 Jahre).

Zu seinen Hobbies zählen, neben seiner Familie, gutes Essen und Trinken, ins Kino gehen und Lego Spielsachen aller Art.

Jeremy wird Original Artwork, Sketchbücher, eigene Prints und evtl. auch T-Shirts mitbringen!

 

Website: http://www.jeremyhaun.com/


 

 

Deutsche Ausgaben von Jeremy Haun, die zur Signierstunde vorrätig sind:

  • Artifacts Comic Sonderband Nr. 2 – 3
  • Batwoman Comic Sonderband Nr. 5
  • Darkness: Rebirth Comic Sonderband Nr. 1 – 3
  • Forever Evil Comic Sonderband Nr. 3
  • Das Opfer Comic Sonderband Nr. 1
  • Red Hood and the Outlaws Comic Megaband Nr. 2

Der Vollständigkeit halber listen wir auch die bei Panini vergriffenen Titel auf:

  • Batman Monster Edition Nr. 4
  • Batman Sonderband Nr. 27 & 30 & 32
  • Batman: Forever Evil Special Nr. 1
  • DC Premium Nr. 57: Countdown zur Final Crisis – Auf der Suche nach Ray Palmer
  • Gotham City Sirens Comic Sonderband Nr. 4
  • Marvel Exclusiv 69

Eine kleine Auswahl englischsprachiger Comics wird es auch geben.


Dieser Signiertermin ist bereits jetzt ausgebucht – zumindest vorläufig. Eventuell kann Jeremy Haun noch weitere Sketche zeichnen, wenn noch Zeit dafür sein sollte. Für diesen Fall können sich weitere Interessenten unter euch auf eine Warteliste setzen lassen.

Schreibt uns dazu eine Nachricht über unser Kontaktformular mit der Anfrage-Auswahl „Signiertermine“ oder eine Email an info(at)t3ffm.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s