Signierstunde: Luisa Preißler & Klaus Scherwinski

Standard

Liebe Kunden!

Kurz vor der Comicmesse in Erlangen laden wir noch zu einem Signiertermin ein:

Montag, den 28. Mai 2018 von 16 – 18 Uhr im Spieleladen

Luisa Preißler & Klaus Scherwinski


Das Illustratoren Team aus dem real-existierenden Bielefeld, Luisa Preißler und Klaus Scherwinski signieren am 28. Mai ihre neuesten Publikationen. Die Künstler sind bekannt für einige der aktuellsten Artworks für das Rollenspiel Das Schwarze Auge, wie die Titelillustrationen für die Theaterritter Kampagne und der brandneue Spielleiterschirm „Katakomben und Ruinen“. Scherwinski zeichnete das Cover für LDH – Liga Deutscher Helden #2 und Horrorschocker #50. Aber es gibt noch mehr zu sehen, denn das Künstlerteam zeigt auch Einblicke in ihr erweitertes Portfolio.

Von 16 bis 18 Uhr erstellt Klaus Scherwinski Skizzen für Fans und Luisa Preißler beantwortet Fragen zu ihrem Artwork und natürlich signieren beide fleißig ihre Werke.

Klaus Scherwinski zeichnete Kurzgeschichten für das US Heavy Metal Magazine und arbeitete als Illustrator für IDWs The Transformers und G.I. Joe-Reihen. Viele seiner Horror Kurzgeschichten sind heute gesammelt bei WEISSBLECH COMICS erhältlich. Nach ein paar Jahren bei der Computerspieleschmiede CRYTEK arbeitet Scherwinski heute international als Storyboard Artist für CG-Trailer bekannter Game-Marken wie Civilization VI, Harry Potter: Hogwarts Mystery, Injustice 2 und Hitman.
Nebenbei illustriert er mit seiner Partnerin Luisa Preißler Cover für das bekannte Rollenspiel Das Schwarze Auge und gibt Workshops bei Einrichtungen wie dem SAE Institute. Scherwinski nimmt sich gern Zeit für ein Portfolio-Review mit angehenden Künstlern. | www.klausscherwinski.de

Luisa J. Preißler ist eine der gefragtesten Cover-Illustratorinnen für Deutschlands erfolgreichstes Rollenspiel Das Schwarze Auge. Auch gestaltet sie Buchcover für Heyne („Der Drachenflüsterer“) und Bastei-Lübbe („Bloodbound“). 2017 wurde die Bielefelder Illustratorin im –„Spectrum 24 – The Best in Contemporary Fantasy Art“ veröffentlicht. Ihre Erfahrungen im Digital Painting demonstrierte die gelernte Medienproduzentin Anfang 2018 in einem exklusiven Workshop-Tutorial im bekannten ImagineFX magazine. Das Motiv dazu und weitere Einblicke in ihr Schaffen gibt es auf ihrer Website www.luisapreissler.de und während der Signierstunde!

Zwecks besserer Planung bitten wir wie immer um schriftliche Anmeldung und Uhrzeit per E-Mail.

Wer keine Zeit hat, vorbei zu kommen, kann sich gerne ein signiertes Buch zurücklegen lassen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Herzliche Grüße,

Ekki & das T3-Team

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s